Dialog – Leitideen

  1. Dialog gedeiht nur im Raum der Freiheit
    Handeln Sie stets so, daß die Anzahl der Wahlmöglichkeiten größer wird !
  2. Lust am Diskutieren ist ein Wesenszug des Menschen
    Suchen Sie das Gespräch mit anderen – andere sind jene, die eine andere Meinungen haben !
  3. Dialog ist Begegnung
    Reden Sie so, daß Sie dem anderen ins Gesicht sehen können !
  4. Im Dialog begegnen sich ganze Menschen
    Führen Sie den Dialog mit Leib und Seele, Kopf, Herz und Hand – und „hören“ Sie auf die anderen mit allen Sinnen !
  5. Dialog bringt Dynamik in Gruppen
    Reden Sie so, daß Sie niemanden ausgrenzen !
  6. Dialoge gedeihen an geeigneten Orten und in einem adäquaten Rahmen
    Gehen Sie dorthin, wo Gespräche Spaß machen !
  7. Dialog braucht Zeit
    Nehmen Sie sich Zeit für den Dialog – es ist keine Zeitverschwendung; begrenzen Sie die Zeit – denn je länger heißt nicht automatisch desto besser !
  8. Dialog ist keine Harmonieveranstaltung
    Formulieren Sie zuerst klar und präzise den Dissens, bevor Sie nach dem Konsens suchen !
  9. Dialog ist nicht nur Reden – sondern Reden und Hören
    Investieren Sie mindestens soviel Energie in das Zuhören wie in das Sprechen !
  10. Unterbrechungen und Schweigen sind Teile eines Dialogs
    Gönnen Sie sich Pausen – dies gibt neue Energien und neue Ideen !
  11. Ein Dialog wird immer von Regeln getragen – geschrieben oder ungeschrie­ben
    Verständigen Sie sich über die Regeln – es sei denn Sie vertrauen auf die unausgespro­chen vorhandenen !
  12. Echter Dialog verändert die Dialogpartner
    Bedenken Sie, daß Dialoge Sie verändern können – wollen Sie sich nicht verändern, dann führen Sie keine Dialoge !
  13. Dialog ist immer ein Wagnis
    Stehen Sie zu Ihrer Unsicherheit in Diskussionen – würdigen Sie die Unsicherheit der anderen !
  14. Dialoge leben aus der Spannung von eigener Überzeugung und Toleranz gegen­über anderen
    Haben Sie den Mut Ihre Meinung zur Diskussion zu stellen – und seien Sie offen für die Mei­nungen der anderen !
  15. Der Dialog selbst ist die Wahrheit
    Bestehen Sie nicht auf Wahrheiten – sagen Sie Ihre Meinung !
  16. Dialoge müssen weiter führen, sollen sich andere daran beteiligen
    Führen Sie den Dialog im Blick auf Vereinbarungen, Handlungen, Ergebnisse… !

Meinrad Bumiller

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.